Adventskonzert in der Kirche Tais-Horloff

Gemischter Chor Trais-Horloff
Gemütliches Beisammensein nach dem Adventskonzert

Auch in diesem Jahr wurde in Trais-Horloff in der Adventszeit das jährliche Konzert gefeiert. Die Ev. Kirchengemeinde Trais-Horloff hatte gemeinsam mit dem Gesangverein Liedertafel Trais-Horloff und dem Singkreis der Kirchengemeinde zu einem festlichen Abend in der Kirche eingeladen. Der gemischte Chor des Gesangsvereins Trais-Horloff unter der Leitung von Heinz Peter Hitschmann und der Singkreis der Kirchengemeinde unter der Leitung von Dorothea Magel begeisterten die Gäste mit schönen, besinnlichen und fröhlichen Stücken. Doris Rusche, Michaela Fay und Susanne Jendges steuerte unterhaltsame Redebeiträge bei. Pfarrer Martin Möller dankte den Chören und lud im Namen des Kirchenvorstandes zu einem gemeinsamen Abend bei Punsch und Glühwein ein.

Adventfeier der Kinderkirche Trais-Horloff

Die Kinderkirche Trais-Horloff hat sich zum letzten Mal in diesem Jahr zum monatlichen Kindergottesdienst getroffen. Die Kinder haben die Weihnachtsgeschichte gehört und eine Krippe in der Kirche aufgestellt. Den ganzen Vormittag über konnten die Kinder nach Herzenslust spielen, basteln und Advents- und Weihnachtslieder singen. Zum Essen hatte das Team diesmal eine ganz besondere Überraschung: Statt der üblichen gesunden Ernährung gab es Grießbrei mit Süßigkeiten aller Art. Die Kinderkirche trifft sich zum nächsten Mal am 19. Januar 2019 um 10 Uhr im Gemeindehaus Trais-Horloff. Alle Kinder ab 4 Jahren sind uns herzlich Willkommen.

Ottraud Tag als Gemeindesekretärin verabschiedet

Frau Tag geht in den Ruhestand. (V.l.n.r.: Conny Metzger, Ottraud Tag, Pfr. Martin Möller)

Unsere Gemeindesekrätarin Frau Ottraud Tag geht in den Ruhestand. Nach 20 Dienstjahren verlässt Frau Tag das Gemeindebüro und widmet sich neuen Aufgaben, sowohl privat als auch in der Kirchengemeinde Trais-Horloff.

Jeder, der schon einmal in einem Büro gearbeitet hat, weiß wie wichtig die Aufgabe ist, mit der sie über viele Jahre hinweg betraut war. Ein Gemeindebüro ist nicht nur ein bisschen wie die Schaltstelle der Gemeinde, für viele ist es auch die erste Anlaufstelle. Frau Tag hat eine lange Zeit an dieser Schaltstelle gesessen und das Gesicht der Gemeinde für viele Besucherinnen und Besucher über die Jahre hinweg geprägt. Wir sagen für die Arbeit der vergangenen Jahre ein ganz herzliches Dankeschön.

Im Gottesdienst am 1. Advent wurde Frau Tag von Pfarrer Möller und dem Kirchenvorstand verabschiedet. Wir freuen uns sehr über die Ankündigung von Frau Tag, auch weiterhin in der Gemeinde sichtbar und aktiv zu bleiben. Sue wird zukünftig das Team des Seniorentreffs verstärken.