Dekanatskinderkirchentag in Trais-Horloff

„Alle Kinder dieser Erde“ lautete das Motto des Dekanatskinderkirchentags, der dieses Mal in der Kirchengemeinde Trais-Horloff gefeiert wurde. Ca. 60 Kinder aus über 10 Gemeinden waren der Einladung gefolgt und sind nach Trais-Horloff gekommen. Ein Team von mehr als 20 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus dem Dekanat und den Gemeinden, sowie die Kinderkirche Trais-Horloff haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und zum Gelingen dieses Tages beigetragen. An alle geht ein herzliches Dankeschön!

Ein bunter Gottesdienst in der Kirche,…
…in den ordentlich Bewegung kam: Halleluja!

Beginn war um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst, den Pfarrer Martin Möller mit den beiden Kirchenraben aus Trais-Horloff und unserer Organistin Dorothea Magel gestaltete.

Abschluss an der Mehrzweckhalle in Trais-Horloff

Nach dem Gottesdienst erwartete die Kinder ein buntes Programm mit Workshops und Spielen rund um das Thema „Kinder dieser Erde“. So konnten die Kinder auf „Eisschollen“ laufen oder mit verbundenen Augen auf eine Piñata einschlagen, bis sie eine Überraschung ausspukte. Ein chinesischer Fächer konnte gebastelt werden, man konnte sich ein indisches Handtattoo malen lassen und vieles mehr. Es galt ein Rätsel zu Kinder in aller Welt zu knacken. Zum Abschluss des Tages trafen sich alle noch mal um 15.30 Uhr zu einem gemeinsamen Abschluss und zeigten, was sie hergestellt hatten und gingen nach fröhlichem Singen gesegnet nach Hause.

Adventskonzert in der Kirche Tais-Horloff

Gemischter Chor Trais-Horloff

Gemütliches Beisammensein nach dem Adventskonzert

Auch in diesem Jahr wurde in Trais-Horloff in der Adventszeit das jährliche Konzert gefeiert. Die Ev. Kirchengemeinde Trais-Horloff hatte gemeinsam mit dem Gesangverein Liedertafel Trais-Horloff und dem Singkreis der Kirchengemeinde zu einem festlichen Abend in der Kirche eingeladen. Der gemischte Chor des Gesangsvereins Trais-Horloff unter der Leitung von Heinz Peter Hitschmann und der Singkreis der Kirchengemeinde unter der Leitung von Dorothea Magel begeisterten die Gäste mit schönen, besinnlichen und fröhlichen Stücken. Doris Rusche, Michaela Fay und Susanne Jendges steuerte unterhaltsame Redebeiträge bei. Pfarrer Martin Möller dankte den Chören und lud im Namen des Kirchenvorstandes zu einem gemeinsamen Abend bei Punsch und Glühwein ein.

Adventfeier der Kinderkirche Trais-Horloff

Die Kinderkirche Trais-Horloff hat sich zum letzten Mal in diesem Jahr zum monatlichen Kindergottesdienst getroffen. Die Kinder haben die Weihnachtsgeschichte gehört und eine Krippe in der Kirche aufgestellt. Den ganzen Vormittag über konnten die Kinder nach Herzenslust spielen, basteln und Advents- und Weihnachtslieder singen. Zum Essen hatte das Team diesmal eine ganz besondere Überraschung: Statt der üblichen gesunden Ernährung gab es Grießbrei mit Süßigkeiten aller Art. Die Kinderkirche trifft sich zum nächsten Mal am 19. Januar 2019 um 10 Uhr im Gemeindehaus Trais-Horloff. Alle Kinder ab 4 Jahren sind uns herzlich Willkommen.

Ottraud Tag als Gemeindesekretärin verabschiedet

Frau Tag geht in den Ruhestand. (V.l.n.r.: Conny Metzger, Ottraud Tag, Pfr. Martin Möller)

Unsere Gemeindesekrätarin Frau Ottraud Tag geht in den Ruhestand. Nach 20 Dienstjahren verlässt Frau Tag das Gemeindebüro und widmet sich neuen Aufgaben, sowohl privat als auch in der Kirchengemeinde Trais-Horloff.

Jeder, der schon einmal in einem Büro gearbeitet hat, weiß wie wichtig die Aufgabe ist, mit der sie über viele Jahre hinweg betraut war. Ein Gemeindebüro ist nicht nur ein bisschen wie die Schaltstelle der Gemeinde, für viele ist es auch die erste Anlaufstelle. Frau Tag hat eine lange Zeit an dieser Schaltstelle gesessen und das Gesicht der Gemeinde für viele Besucherinnen und Besucher über die Jahre hinweg geprägt. Wir sagen für die Arbeit der vergangenen Jahre ein ganz herzliches Dankeschön.

Im Gottesdienst am 1. Advent wurde Frau Tag von Pfarrer Möller und dem Kirchenvorstand verabschiedet. Wir freuen uns sehr über die Ankündigung von Frau Tag, auch weiterhin in der Gemeinde sichtbar und aktiv zu bleiben. Sue wird zukünftig das Team des Seniorentreffs verstärken.

Die Kindergärten Inheiden und Trais-Horloff/Utphe feiern Erntedank

Die Kinder der Kindergärten Inheiden und Trais-Horloff/Utphe haben die Kirche in Trais-Horloff besucht und gemeinsam mit Pfarrer Möller und dem Raben Rudi Nüsse gesammelt und dann in einem Kindergottesdienst „Danke“ für die Ernte und die vielen anderen schönen Dinge im Leben gesagt. Nachdem schließlich auch der Raabe Rudi überzeugt worden war, dass Danke-Sagen eine gute Sache ist, konnte gemeinsam gesungen und gefeiert werden.

Open Church im September 2018

Am vergangenen Freitag erhellte Kerzenschein die Kirche in Trais-Horloff. Mit tatsächlichem Herbstbeginn ging auch die Sommerpause von Open Church zu Ende. Es gab wieder die Möglichkeit, gemeinsam einen Abend mit Worship, Geschichten, Gebeten und Ruhe in der Kirche zu verbringen. Zwischen 19 -21 Uhr standen die Türen offen, jeder und jede konnte kommen und gehen, wie es passte. Wir sangen viele moderne Lobpreislieder, kamen zur Ruhe und hatten Zeit für Gott und uns. Kurze Geschichten unterbrachen den Gesang und führten uns Kernaussagen der Bibel nah und regten zum Nachdenken an. Am 09.11 wird das nächste Mal Open Church in Inheiden stattfinden und es wird wieder eingeladen, für einen Moment aus dem Alltag zu entfliehen. Jetzt schon herzliche Einladung.

Gemeindefahrt zum Edersee

Gemeindefahrt zum Edersee 2018

Bei strahlendem Sonnenschein hat der Seniorentreff der Ev. Kirchengemeinde Trais-Horloff den Edersee und Bad Wildungen besucht. Unsere fast 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten den Edersee mit historisch tiefem Wasserstand vom Schiff aus bewundern, standen im Tollen Haus Kopf und wissen nun alles über Bad Wildungen und den dortigen Kurbetrieb. Den Tag haben wir mit dem obligatorischen Besuch des Waffelhauses beendet. Wir freuen uns auf den Ausflug im nächsten Jahr.

Silbernes Konfirmationsjubiläum in Trais-Horloff

Am Sonntag, den 2.9.2018 feierte die ev.-luth. Kirchengemeinde Trais-Horloff ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden des Konfirmationsjahrgangs 1993 anlässlich des Silbernen Konfirmationsjubiläums. Die Jubilare freuten sich, einander wiederzusehen. Nach einer gemeinsamen Besichtigung des Konfisaals, der sich nach den Angaben einiger überhaupt nicht verändert habe, wurden die Jubilare in einem feierlichen Gottesdienst gesegnet. Pfarrer Martin Möller predigte über Lebenswege und eine lebendige Beziehung zu Gott, die zu jeden Zeitpunkt im Leben erneuert und vertieft werden kann.

An der silbernen Konfirmation am 02. September 2018 in Trais-Horloff nahmen teil:

Ursprünglich aus Inheiden:

Euler, Thorsten
Junker, Tina
Kleeberg, Andy
Lindenthal, Annika-Frauke
Seibel, Stephan
Seibert, Markus
Stephan, Jeannine

Ursprünglich aus Trais-Horloff:

Eichhorn, Martina geb. Rühl

Ursprünglich aus Utphe:

Dertinger, Jörg
Hofmann, Dennis
Wengorsch, Yvonne