Die Kindergärten Inheiden und Trais-Horloff/Utphe feiern Erntedank

Die Kinder der Kindergärten Inheiden und Trais-Horloff/Utphe haben die Kirche in Trais-Horloff besucht und gemeinsam mit Pfarrer Möller und dem Raben Rudi Nüsse gesammelt und dann in einem Kindergottesdienst „Danke“ für die Ernte und die vielen anderen schönen Dinge im Leben gesagt. Nachdem schließlich auch der Raabe Rudi überzeugt worden war, dass Danke-Sagen eine gute Sache ist, konnte gemeinsam gesungen und gefeiert werden.

Open Church im September 2018

Am vergangenen Freitag erhellte Kerzenschein die Kirche in Trais-Horloff. Mit tatsächlichem Herbstbeginn ging auch die Sommerpause von Open Church zu Ende. Es gab wieder die Möglichkeit, gemeinsam einen Abend mit Worship, Geschichten, Gebeten und Ruhe in der Kirche zu verbringen. Zwischen 19 -21 Uhr standen die Türen offen, jeder und jede konnte kommen und gehen, wie es passte. Wir sangen viele moderne Lobpreislieder, kamen zur Ruhe und hatten Zeit für Gott und uns. Kurze Geschichten unterbrachen den Gesang und führten uns Kernaussagen der Bibel nah und regten zum Nachdenken an. Am 09.11 wird das nächste Mal Open Church in Inheiden stattfinden und es wird wieder eingeladen, für einen Moment aus dem Alltag zu entfliehen. Jetzt schon herzliche Einladung.

Gemeindefahrt zum Edersee

Gemeindefahrt zum Edersee 2018

Bei strahlendem Sonnenschein hat der Seniorentreff der Ev. Kirchengemeinde Trais-Horloff den Edersee und Bad Wildungen besucht. Unsere fast 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten den Edersee mit historisch tiefem Wasserstand vom Schiff aus bewundern, standen im Tollen Haus Kopf und wissen nun alles über Bad Wildungen und den dortigen Kurbetrieb. Den Tag haben wir mit dem obligatorischen Besuch des Waffelhauses beendet. Wir freuen uns auf den Ausflug im nächsten Jahr.

Raabe Rudi in der Kinderkirche

Raabe Rudi hat am Samstag, den 08.09.2018 in der ev.-luth. Kirchengemeinde Trais-Horloff wieder für Trubel in der Kinderkirche gesorgt. 16 Kinder lauschten gespannt, was Raabe Rudi wieder ausgefressen hatte. Im Gespräch mit Pfarrer Martin Möller beichtete er, dass es ihm oft schwerfalle, Gutes zu tun. Pfarrer Möller ermutigte ihn, dass er damit auch klein anfangen könne. Gemeindepraktikantin Hannah Neumeier veranschaulichte diesen kleinen Anfang mit dem Aussäen von Samen. Aus einem kleinen Samen kann eine bunte Blumenwiese entstehen. Raabe Rudi und die Kinder waren von den bunten Blumen begeistert. Nach diesem gemeinsamen Anfang mit Raabe Rudi, Singen und Beten in der Kirche, wurde fleißig der Erntedankgottesdienst vorbereitet. Im Sonnenschein bastelten die Kinder Requisiten für ihr Theater in zwei Wochen und probten die Rollen. Zeit für Spiele und Gemeinschaft kamen auch nicht zu kurz und mit einem leckeren Mittagessen ging die Kinderkirche viel zu schnell zu Ende.

Konfirmationsjubiläen in Trais-Horloff

Ein besonderer Jubiläumsgottesdienst wurde am 09.09.2018 in der ev.-luth. Kirchengemeinde Trais-Horloff gefeiert. Goldene, Diamantene, Eiserne und sogar Gnadenkonfirmation waren Anlass für einen festlichen Gottesdienst mit Abendmahl. Es war nach vielen Jahren ein fröhliches Zusammenkommen der Konfirmationsjahrgänge in ihrer Konfirmationsgemeinde. Für manche immer noch ein kurzer Weg, andere kamen extra für dieses Fest zurück in die alte Heimat. Das Wiedersehen der Mitkonfirmandinnen und Mitkonfirmanden lud zum Erinnern an alte Zeiten ein. Bereits vor dem Gottesdienst wurde viel geplaudert und gelacht, aber auch an die gedacht, die dieses Jubiläum nicht mehr mitfeiern konnten. Pfarrer Martin Möller nahm die Jubilare mit auf eine Gedankenreise zurück zur eigenen Konfirmation. Er erinnerte empfundene Aufregung an diesem Tag und den Schritt in die Erwachsenenwelt. Und jetzt, viele Jahre später, lud er ein, einen neuen Aufbruch zu wagen und im geistlichen Sinne „erwachsen zu werden“.

Hannah Neumeier macht in Trais-Horloff ihr Gemeindepraktikum

Mein Name ist Hannah Neumeier, ich bin 24 Jahre alt und studiere Ev. Theologie an der Goethe-Universität in Frankfurt. Im September werde ich im Rahmen meines Gemeindepraktikums Pfarrer Möller vier Wochen begleiten und die Aufgaben und den Alltag eines Pfarrers besser kennen lernen. Ich freue mich sehr auf die Zeit, die neuen Erfahrungen und auf die Begegnungen mit Ihnen und Euch.

Hannah Neumeier

Ein paar Worte noch zu mir: Ich bin in Bad Vilbel aufgewachsen und habe bis zu meinem Abitur bei meinen Eltern und meiner Schwester gewohnt. Seit meiner Konfirmation engagiere ich mich ehrenamtlich in der Ev. Christuskirchengemeinde in Bad Vilbel und dem Ev. Jugendwerk Hessen und habe viele Kinder- und Jugendgruppen begleitet. Nach meinem Abitur bin ich für ein Freiwilliges Diakonisches Jahr in eine Kirchengemeinde nach England gegangen und habe anschließend in Mainz zu studieren angefangen. Nun bin ich in Frankfurt und werde, wenn alles gut läuft, in zwei Jahren mein erstes kirchliches Examen ablegen.

Silbernes Konfirmationsjubiläum in Trais-Horloff

Am Sonntag, den 2.9.2018 feierte die ev.-luth. Kirchengemeinde Trais-Horloff ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden des Konfirmationsjahrgangs 1993 anlässlich des Silbernen Konfirmationsjubiläums. Die Jubilare freuten sich, einander wiederzusehen. Nach einer gemeinsamen Besichtigung des Konfisaals, der sich nach den Angaben einiger überhaupt nicht verändert habe, wurden die Jubilare in einem feierlichen Gottesdienst gesegnet. Pfarrer Martin Möller predigte über Lebenswege und eine lebendige Beziehung zu Gott, die zu jeden Zeitpunkt im Leben erneuert und vertieft werden kann.

An der silbernen Konfirmation am 02. September 2018 in Trais-Horloff nahmen teil:

Ursprünglich aus Inheiden:

Euler, Thorsten
Junker, Tina
Kleeberg, Andy
Lindenthal, Annika-Frauke
Seibel, Stephan
Seibert, Markus
Stephan, Jeannine

Ursprünglich aus Trais-Horloff:

Eichhorn, Martina geb. Rühl

Ursprünglich aus Utphe:

Dertinger, Jörg
Hofmann, Dennis
Wengorsch, Yvonne

Gemeindefahrt am 20.09.2018

Unsere alljährliche Gemeindefahrt geht dieses Mal zum Edersee und nach Bad Wildungen.

Die Fährt beginnt am 20.09.2018 gegen 8.00 Uhr und führt auf direktem Weg nach Hemfuhrt zum „tollen Haus am Edersee“- das Haus das Kopf steht!

Nach der Besichtigung geht die Fahrt weiter nach Edertal – hier haben Sie Zeit zum kleinen Bummel über die Sperrmauer, bevor das Schiff zur Ederseerundfahrt ablegt.

Während der zwei stündigen Schiffsrundfahrt haben Sie Zeit, ein Mittagessen auf dem Schiff einzunehmen (Selbstzahler).

Im Anschluss fahren Sie weiter in das romantische Bad Wildungen, ein  Gästeführer erwartet Sie bereits zur Stadtrundfahrt.

Das Ende der Stadtrundfahrt ist am bekannten „Waffelhaus der Waffelkönigin“, um den Tag bei einer leckeren Waffel sowie einer Tasse Kaffee ausklingen zu lassen.

Am späten Nachmittag treten Sie die Heimreise an und kehren gegen ca. 19.00 Uhr zurück.

Bei Fragen und zur Anmeldung rufen Sie gerne im Gemeindebüro unter 06402/6156 an.

Konfirmationsjubiläen

Im September feiern wir die silbernen (2.9.), goldenen und diamantenen (beide 9.9.) Konfirmationsjubiläen. Wenn Sie zu den ensprechenden Jahrgängen gehören, dann melden Sie sich bitte im Gemeindebüro (06402-6156) an! Die Gottesdienste beginnen:

  • Silberne Konfirmation: Sonntag, 2.9. um 10.00 Uhr Kirche Trais-Horloff, Gottesdienst mit Abendmahl
  • Goldene und Diamantene Konfirmation: Sonntag, 9.9. um 10.00 Uhr Kirche Trais-Horloff, Gottesdienst mit Abendmahl

Wir freuen uns auf Sie! Melden Sie sich noch heute an!

Herzlich Willkommen!

Wir setzen unsere Webseite für Sie ganz neu auf. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld und besuchen Sie uns bald wieder!